Sie sind hier: Exlibris
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: Themen
Allgemein: Inhaberprofil Impressum

Suchen nach:

EXLIBRIS...


Erstellung individueller Bucheignerzeichen

Exlibris, die kleinen Papieretiketten zur Kennzeichnung der eigenen Bücher (ex libris – "aus den Büchern des ..") erfreuen sich wieder zunehmender Beliebtheit.

Erste Exlibris gab es bereits im 15. Jahrhundert. Die damals nur den Reichen und Gelehrten vorbehaltenen Druckwerke wurden mit individuell von Künstlerhand gestalteten Bucheignerkennzeichen versehen. Um die Wende des 16. Jahrhunderts wurden Exlibris von bekannten zeitgenössischen Künstlern wie Dürer, Kranach und Holbein geschaffen. Diese, mit dem Namenszug des Besitzers versehenen Exlibris, sind heute begehrte und hochdotierte Sammlerobjekte.

Hier geht es zu einigen [Beispielen]. Sollten Sie Interesse an diesen traditionellen Bucheignerzeichen haben, berate ich Sie gern. Wir haben einen Katalog von etwa 250 Exlibris aus den unterschiedlichsten Themenbereichen, die nur noch personalisiert werden müssten.