Die Auflage...



Wenn die Auflage begrenzt ist


Die Auflagen für Dissertationen, wissenschaftliche Werke, Jubiläumsbände, Biographien und Fachbücher zu sehr speziellen Themen liegen oft nur zwischen einem Dutzend und wenigen hundert Exemplaren. Der Anlass und die Zielgruppe bestimmen die Form. Ein- oder mehrfarbig, Taschenbuch (Paperback), klassischer Karton-Hardcover oder Ledereinband mit Prägung und Goldschnitt – wir gestalten und lassen fertigen individuell nach Wunsch und passend zum Inhalt und Anlass.



Veredelungen wie Ledereinbände, aufwendige Prägungen, Goldschnitte, Schuber, Kassetten und ähnliches lassen sich bei Klein- und Kleinstauflagen wesentlich eher finanzieren, als vergleichsweise bei mittleren und großen Auflagen. Auch eine Personalisierung der einzelnen Bücher ist bei kleineren Auflagen kein Problem.



Je nach Art, Auflage und Inhalt empfehlen wir die für unsere Kunden beste und günstigste Produktionsmethode und setzen sie entsprechend den Wünschen unsres Kunden um.



Auch Bücher, die für eine breite Leserschicht geschrieben werden, müssen erst einmal den Markt erobern. Findet sich kein geeigneter Verlag, bleibt nur die Möglichkeit, die Bücher auf eigene Kosten zu produzieren und zu vertreiben.

Wir reduzieren Kosten und Risiko, indem wir eine geringe Erstauflage produzieren. Stellt sich der gewünschte Erfolg ein, so kann von den vorhandenen Daten jederzeit eine Nachauflage auch im klassischen Werkdruck erfolgen. Es entstehen keine neuen Vorkosten.



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken